|Home| |Die Serie| |Der Fanclub| |News| |Newsletter| |Links|

German english

|Allgemeines| |Episodenführer| |SchauspielerInnen|

| Staffel 1 | | Staffel 2 | | Staffel 3 | | Staffel 4 | | Staffel 5 | | Staffel 6 |

<< >>


Episode: 080 Staffel: 4 # in Staffel: 12


Es war einmal... Xenarella
Originaltitel: If The Shoe Fits


Erstausstrahlung: 25.01.1999
Buch: Adam Armus & Nora Kay Foster
Regie: Josh Becker
DarstellerInnen: Ted Raimi (Joxer/Bote/Tyro/Prinz),
Alexandra Tydings (Aphrodite/Pelia/Sidero),
Olivia Tennet (Alesia),
Chris Ryan (Zantar/Böser Stiefvater),
Alistair Browning (König Melos),
Sally Spencer-Harris (Königin Mistria)
Zusammenfassung:
Während Gabrielle noch unter der Morgendusche steht, nimmt Xena nach dem ersten Kampf des Tages den Kriegsherren Zantar gefangen. Zusammen mit Joxer zieht die Gruppe los und trifft auf Aphrodite und die kleine Prinzessin Alesia, die Tochter des mit Xena befreundeten König Melos. Alesia ist von Zuhause ausgerissen, weil sie ihre neue Stiefmutter nicht mag. Sie bittet Xena, sie vor Aphrodite, die sie eine “böse Fee” nennt, zu retten. Xena nimmt das Kind in ihre Obhut.Während Xena die Männer des Kriegsherren suchen geht, wird Gabrielle von ihr beauftragt, Alesia eine Geschichte zu erzählen. Gabrielle beginnt, die Geschichte von Tyrella zu erfinden (die der Bardin zum Verwechseln ähnlich sieht). Trotz böser Stiefmutter (Xena gleichend) und ebensolcher Stiefschwester (Aphrodite) ist Tyrella immer fröhlich und verzweifelt nie. Unterdessen bemerkt Aphrodite, dass sie Alesia vermisst und beschließt, das Kind zurück zu holen. Sie unterbricht Gabrielle bei ihrem Märchen und erzählt die Geschichte weiter....mit sich selbst in der Rolle einer sehr sexy dargestellten Stiefmutter. Xena fällt als Stiefschwestern-Vamp aus, während Tyrella/Gabrielle ein richtiger Trampel ist. Xena unterbricht die Geschichte. Aphrodite sucht die Männer des Kriegsherren auf und verspricht ihnen, sie aus ihrem Schlammassel zu bringen, wenn sie ihr behilflich sind, Alesia wieder zurück zu bekommen. Unterdessen erzählt Joxer im Lager die Geschichte weiter. Aus Tyrella wird dabei kurzerhand “Tyrol”, der ein Prinz werden will. Xena kommt von einem Erkundungsgang zurück und bemerkt, dass Alesia während Joxers Erzählung erneut davongelaufen ist. Sie macht die verdutzte Gabrielle für deren unbemerktes Verschwinden verantwortlich. Während Xena Alesia suchen geht und sie dabei vor dem Sturz in eine Schlucht rettet, werden Gabrielle und Joxer durch einen Trick Aphrodites abgelenkt, sie verschwindet mit Zantar. Xena erzählt das Märchen weiter. Ihre Tyrella jedoch benutzt ein Schwert und hat weder vor der Stieffamilie Angst, noch will sie Prinzessin werden. Sie braucht niemandem, um ihr ein Happy End zu verschaffen und als ihre “gute Fee” (Gabrielle) auftaucht, ist der einzige Wunsch an sie, ihr doch den Abwasch zu erledigen. Gabrielle unterbricht an dieser Stelle erbost die Geschichte, weil Xena sie anscheinend nur als “gute Fee des Geschirrs” und als nutzlos empfindet. Wütend verlässt sie das Lager. Xena bringt die Prinzessin zurück zum Palast. Dort findet sie Alesias Eltern gefesselt vor - Zantar hat die Kronjuwelen gestohlen. Xena nimmt seine Verfolgung auf. Gabrielle sucht unterdessen Aphrodite in ihrem Tempel auf und bittet sie, Alesia in Ruhe zu lassen. Als Xena mit Zantars Männern kämpft, kommt Gabrielle hinzu und beide kämpfen gemeinsam weiter. Xena erzählt die Geschichte zu Ende...mit einem Happy End für Alesia. Die Prinzessin versöhnt sich mit ihrer Stiefmutter, ebenso Xena mit Gabrielle.


Unsere Wertung:



  webmaster: pageman@autolycus.de,
  dxf-kontakt: dxf@autolycus.de letztes update: Wed, 12.May.2004