|Home| |Die Serie| |Der Fanclub| |News| |Newsletter| |Links|

German english

|Allgemeines| |Episodenführer| |SchauspielerInnen|

| Staffel 1 | | Staffel 2 | | Staffel 3 | | Staffel 4 | | Staffel 5 | | Staffel 6 |

<< >>


Episode: 033 Staffel: 2 # in Staffel: 09


Ein Wintermärchen
Originaltitel: A Solstice Carol


Erstausstrahlung: 09.12.1996
Buch: Chris Manheim
Regie: John T. Kretchmer
DarstellerInnen: Joe Berryman (Senticles),
Peter Vere-Jones (König Silvus),
Sher Booth (Melana)
Zusammenfassung:
Bei der Suche nach Geschenken zur Sonnenwende wird Xena von einem Jungen ihr Chakram gestohlen. Sie und Gabrielle verfolgen ihn bis zu einem Waisenhaus, in dem Xena ihre Waffe als Dekoration auf einem Tannenbaum wiederfindet. Im selben Moment stürmen Soldaten herbei: Sie lassen die Leiterin des Waisenhauses, Melana, wissen, daß sie bis Mitternacht ihre Steuern entrichten muß, weil sie sonst samt aller Kinder auf die Straße gesetzt wird. Als die Soldaten dann alle festnehmen wollen, weil sie das verbotene Fest der Wintersonnenwende feiern, zeigt Xena ihnen kurzentschlossen, wofür runde Tannenbaumdekorationen gut sein können... Gabrielle spricht mit dem ebenfalls anwesenden Senticles, der für den König arbeitet, früher aber Spielzeugmacher war und eigentlich ein gutes Herz hat. Sie erfährt, daß König Silvus alle Spielzeuge und das Feiern der Sonnenwende verboten hat, weil seine Frau Analia ihn einst an diesem Tag verließ. Xena, Gabrielle, der Esel Tobias und Senticles bringen nun einen Plan auf den Weg, der dem König sein falsches Verhalten vor Augen führen soll. Am Ende landet Silvus inkognito im Waisenhaus. Als die Soldaten erneut zugreifen wollen, fällt Silvus in Ohnmacht und wird in einen abgedunkelten Raum gebracht, wo Melana ihn bewacht. Xena, Gabrielle, Senticles, die Kinder und am Ende auch Silvus (der Melana fälschlicherweise für eine Todesbotin hielt und vor lauter Schreck verspricht, sein Leben zu ändern) vertreiben die Soldaten. König Silvus läßt die Kinder wissen, daß er sie nicht auf die Straße setzen wird. Melana gibt sich als seine Frau Analia zu erkennen, und er bittet sie um Verzeihung für sein früheres hartherziges Verhalten. Am Ende schenkt Xena Gabrielle ein kleines Holzlamm, das Senticles gebastelt hat und das Gabrielle sehr ans Herz gewachsen ist.


Unsere Wertung:



  webmaster: pageman@autolycus.de,
  dxf-kontakt: dxf@autolycus.de letztes update: Wed, 12.May.2004