|Home| |Die Serie| |Der Fanclub| |News| |Newsletter| |Links|

German english

|Allgemeines| |Episodenführer| |SchauspielerInnen|

| Staffel 1 | | Staffel 2 | | Staffel 3 | | Staffel 4 | | Staffel 5 | | Staffel 6 |

<< >>


Episode: 031 Staffel: 2 # in Staffel: 07


Callistos Rache
Originaltitel: Intimate Stranger


Erstausstrahlung: 11.11.1996
Buch: Steven L. Sears
Regie: Gary Jones
DarstellerInnen: Hudson Leick (Callisto),
Kevin Smith (Ares),
Erik Thomson (Hades),
Darien Takle (Cyrene),
Ted Raimi (Joxer)
Zusammenfassung:
Xena wird von Alpträumen gequält: Sie kann nicht verwinden, daß sie Callisto hat sterben lassen. Eines Nachts findet sie sich mit Ares und Callisto in einer Zwischenwelt wieder. Die beiden bearbeiten sie solange, bis sie zugibt, Schuld an Callistos Tod zu haben. Im selben Augenblick wird sie gegen einen Felsen geschleudert - zwischen ihr und Callisto findet ein Körpertausch statt. Xena muß fortan im Körper von Callisto im Tartarus schmoren, und Callisto begibt sich in Xenas Körper zurück ins richtige Leben. Gabrielle weiß natürlich nicht, daß die Frau, mit der sie das Lagerfeuer teilt, in Wirklichkeit Callisto ist. Diese beginnt ein subtil-bösartiges Spiel mit der Bardin: Sie schürt deren Haß auf Callisto und zeigt ihr, wie man mit dem Kampfstab tötet. Sie drangsaliert sie solange, bis Gabrielle sie niederschlägt. Xena/Callisto besorgt sich derweil bei Hades eine Frist von einem Tag, um die Dinge zu richten. Wieder in der Oberwelt findet sie die schwerverletzte Argo: Callisto hat das Pferd so zugerichtet, weil sie dieses nicht zu täuschen vermochte. Xena rettet Argo. Joxer kommt dazu - erst will er nicht glauben, was Xena/Callisto im da erzählt, doch Xena überzeugt ihn schnell. Schließlich kommt es zu einem Kampf zwischen Xena und Callisto, den die richtige Xena zu gewinnen scheint - bis sie Gabrielles Kampfstab im Nacken spürt. Glücklicherweise gelingt es ihr, Gabrielle davon zu überzeugen, daß sie - äußerlich Callisto - doch Xena ist. Aber Callisto/Xena gelingt die Flucht. Sie kehrt zu ihrer Armee zurück und befiehlt ihren Soldaten, die Einwohner von Amphipolis gefangenzunehmen. Sie will alle verbrennen. Ehe es soweit kommen kann, gelingt es Xena, sich und die Erzrivalin in die Traumwelt zurückzuversetzen. Xena versucht nun ihrerseits, Schuldgefühle in Callisto zu wecken. Dies gelingt, als Callistos Mutter und all die Menschen erscheinen, die Callisto in ihrem Leben umgebracht hat. In dem Moment, da sie ihre Schuld begreift, wird sie gegen den Felsen geschleudert, und Xena erwacht wieder in der Oberwelt. Doch sie ist auch weiterhin in Callistos Körper gefangen. Gabrielle ist verwirrt, letztendlich aber erleichtert.


Unsere Wertung:



  webmaster: pageman@autolycus.de,
  dxf-kontakt: dxf@autolycus.de letztes update: Wed, 12.May.2004