|Home| |Die Serie| |Der Fanclub| |News| |Newsletter| |Links|

German english

|Allgemeines| |Episodenführer| |SchauspielerInnen|

| Staffel 1 | | Staffel 2 | | Staffel 3 | | Staffel 4 | | Staffel 5 | | Staffel 6 |

<< >>


Episode: 023 Staffel: 1 # in Staffel: 23


Die Maske des Todes
Originaltitel: Death Mask


Erstausstrahlung: 03.06.1996
Buch: Peter Allan Fields
Regie: Stewart Main
DarstellerInnen: Joseph Kell (Toris),
Michael Lawrence (Cortese)
Zusammenfassung:
Xena und Gabrielle werden auf ihrer Wanderschaft von einem maskierten Bogenschützen attackiert. Xena erkennt die Maske als die Verkleidung derer, die einst mit der Armee des Kriegsherren Cortese ihr Heimatdorf Amphipolis überfielen. Xena, die damals mit einigen Dörflern eine Truppe zusammenstellte, um ihre Heimat zu verteidigen, verlor bei den Kämpfen ihren geliebten Bruder Lyceus. Für sie war es der Anfang vom Ende: Aus der kleinen Truppe wurde eine Armee, mit deren Hilfe sie Amphipolis schützen wollte, aus der Defensivarmee wurde mit der Zeit eine gefürchtete Horde - der Rest ist Geschichte. Nun sieht sie die Gelegenheit gekommen, sich an Cortese zu rächen. Ihr Bruder Toris hat sich den maskierten Banditen angeschlossen, um under cover an Cortese heranzukommen und ihn zu töten. Die Geschwister, zwischen denen ein heftiges Spannungsverhältnis besteht (Toris macht Xena für den Tod von Lyceus verantwortlich), tun sich zusammen. Sie verfolgen die Spur des Anführers der Banditen bis ins Schloß des Königs - und müssen erkennen, daß dieser König niemand anderes als Cortese selbst ist. Beim abschließenden Kampf, in dessen Folge Cortese als der enttarnt wird, der sein eigenes Land mit blutigen Überfällen überzieht, um die Menschen durch ständige Furcht besser kontrollieren zu können, bekommt Toris Gelegenheit, den verhaßten Tyrannen zu töten. Xena, die ihm ins Gewissen geredet und dabei herausgefunden hat, daß Toris vor allem von Schuld- und Minderwertigkeitsgefühlen geplagt wird (er floh einst vor Cortese in die Berge, statt sich wie Xena und Lyceus dem Kampf zu stellen), überläßt ihm selber die Entscheidung. Am Ende tötet er Cortese nicht. Seine Schuldgefühle hat er überwunden. Er wird nach Hause zurückkehren.


Unsere Wertung:



  webmaster: pageman@autolycus.de,
  dxf-kontakt: dxf@autolycus.de letztes update: Wed, 12.May.2004