|Home| |Die Serie| |Der Fanclub| |News| |Newsletter| |Links|

German english

|Allgemeines| |Episodenführer| |SchauspielerInnen|

| Staffel 1 | | Staffel 2 | | Staffel 3 | | Staffel 4 | | Staffel 5 | | Staffel 6 |

<< >>


Episode: 009 Staffel: 1 # in Staffel: 09


Ohne Tod kein Leben
Originaltitel: Death In Chains


Erstausstrahlung: 13.11.1995
Buch: Babs Greyhosky,
Adam Armus und Nora Kay Foster
Regie: Charles Siebert
DarstellerInnen: Kate Hodge (Celesta),
Erik Thomson (Hades),
Kieren Hutchison (Talus)
Zusammenfassung:
Weil er seine Zeit noch nicht für gekommen hält, nimmt Sisyphus kurzerhand den Tod gefangen. Doch ohne den Tod – der hier in Gestalt einer schönen jungen Frau namens Celesta auftritt – gibt es für die Menschen, die alt oder krank sind, keine Erlösung. Hades, Herrscher der Unterwelt, bittet Xena, Celesta zu befreien. Auf dem Weg zum Schloß von König Sisyphus lernt Gabrielle den jungen Talus kennen, in den sie sich verliebt. Als sie erfährt, daß Xena, die sich alleine auf den Weg zum Schloß gemacht hat, den Tod auf keinen Fall berühren darf, da sie sonst selber sterben muß, folgt sie ihr gemeinsam mit Talus. Ihnen wiederum heften sich Toxeus und seine Spießgesellen an die Fersen, die verhindern wollen, daß Xena den Tod befreit, weil für sie die Unsterblichkeit eine verlockende Vorstellung ist, nicht zuletzt auch deshalb, weil einige von ihnen sonst längst das Zeitliche gesegnet hätten. Xena gelangt ins Schloß, wird von Sisyphus aber in ein unterirdisches Verließ geworfen. Dort landet auch Talus, dem es schließlich gemeinsam mit Xena gelingt, Sisyphus vom Egoismus seiner Handlungen zu überzeugen. Alles wäre gut, gäbe es da nicht noch Toxeus, der Gabrielle kurzerhand als Geisel nimmt, um Xena von ihrer Befreiungsaktion abzuhalten. Die läßt sich aber nicht abhalten, sondern befreit auf ihre unvergleichliche Art erst Gabrielle und durchtrennt dann die Ketten des Todes mit ihrem Chakram. Toxeus und seine Mannen sterben, Sisyphus darf leben. Zu Gabrielles Entsetzen nimmt der Tod jedoch den jungen Talus mit, der seit langem schon krank ist und bereit, auf "die andere Seite" hinüberzuwechseln.


Wissenswertes:
Hades: auch Pluto genannt. Sohn der Titanen Cronus und Rhea, Bruder von Zeus und Poseidon. Nach Cronus' Tod fiel ihm die Herrschaft über die Unterwelt zu: Gemeinsam mit seiner Frau Persephone herrschte er über die Toten an einem Ort, der oft "Haus des Hades" oder einfach nur "Hades" genannt wurde. Obwohl er Aufsicht bei der Verurteilung der bösen Seelen führte, war er normalerweise selbst keiner der Richter, und er bestrafte auch nicht die, die für schuldig befunden wurden: Diese Aufgabe wurde den Furien überlassen.
Sisyphus: In der griechischen Mythologie der gerissene König von Korinth, der im Hades dadurch bestraft wurde, daß er immer und immer wieder einen Stein einen Berg hinaufrollen mußte, einen Stein, der oben angekommen, gleich wieder hinunterrollte. Eine spätere Legende besagt, daß er den Tod tatsächlich in Fesseln legte, als dieser ihn holen wollte. Anstelle von Xena kam dem Tod aber Ares zu Hilfe.


Unsere Wertung:



  webmaster: pageman@autolycus.de,
  dxf-kontakt: dxf@autolycus.de letztes update: Wed, 12.May.2004