|Home| |Die Serie| |Der Fanclub| |News| |Newsletter| |Links|

German english

|XWP-News| |TV-News| |DXF-News| |Fantreffen|

Club Statistik

|2004| |2003| |2002| |2001| |2000| |1999|


Datum: Meldung:
13.11.2001 DXF Newsletter Jahrgang 1997 online verfügbar
Nach unserer Ankündigung, den Newsletter nur noch bis zur Nummer 25 zu produzieren, wollen wir heute mal wieder etwas positives vermelden. Wir wurden oft gefragt, ob es Nachdrucke älterer Newsletter geben wird. Leider werden wir das logistisch nicht mehr bewältigen können. Dennoch können wir heute vermelden, dass wir Euch die Möglichkeit geben, Eure Newslettersammlung mit nicht mehr erhältlichen Newslettern zu komplettieren. Dazu stellen wir Euch ab heute die Newsletter des Jahrgangs 1997 als pdf-Version zum Download bereit. Das Drucken der Newsletter könnt ihr dann selber vornehmen, so ihr möchtet. Da dies auch für uns das erste Experiment dieser Art ist, möchten wir Euch bitten, entsprechend Feedback an pageman@autolycus.de zu senden. Viel Spaß damit!
21.10.2001 Einstellung Newsletterproduktion

Seit vielen Jahren hat der DXF das Schicksal von Gabrielle und Xena begleitet, seit vielen Jahren erscheint der DXF Newsletter, in dem die Fans Neues aus dem Xenaversum erfahren, Interviews mit den SchauspielerInnen, AutorInnen und ProduzentInnen lesen und auch ihre eigene Meinung zur Serie veröffentlichen konnten. Wer von Anfang an dabei war (wie die Mehrzahl der Staffer des DXF), der wird sich an Zeiten erinnern (vor allem während der Ausstrahlung der zweiten Staffel), als der DXF einer der größten Fantasy Fanclubs Deutschlands war. Dieses Interesse an der Serie und auch der Enthusiasmus vieler Fans wurde seither nicht mehr erreicht. Wir merken das an beständig sinkenden Mitgliederzahlen, ebenso erreichen unsere Newsletter-Redaktion immer weniger LeserInnenbriefe und Artikel. Für einige Fans war und ist Xena eine wichtige Größe in ihrem Leben, aber für viele Fans war Xena eben nur "eine Phase": Sie mögen jetzt andere TV-Serien lieber, oder widmen sich jetzt gänzlich anderen Dingen.

Für uns vom DXF war und ist "Xena" sicher mehr als eine Phase - sonst hätten wir wohl kaum über so lange Zeit hinweg so viel Spaß und Freude an der ehrenamtlichen Arbeit für den Club gehabt. Aber auch, wenn wir unsere Begeisterung für "Xena" nach diesen Jahren jetzt nicht einfach abstellen wollen und können, so sind wir doch alle der Meinung, dass unsere "aktive" Zeit im Xena-Fandom nun langsam ein Ende findet. Und die aktuelle Tendenz im Fanclub bestätigt uns, dass es vielen Fans ganz ähnlich geht. Ganz abgesehen davon, dass ab einer bestimmten Mitgliederzahl die Druckkosten für den Newsletter durch die Beiträge nicht mehr gedeckt sind, möchten wir vermeiden, dass der Newsletter und die Qualität unserer Arbeit langsam und schleichend an Substanz verliert. Solange es noch Neues, Interessantes zur Serie zu berichten gibt, möchten wir unsere Arbeit noch weitermachen. Aber wir möchten aufhören, wenn das nicht mehr der Fall ist: Und mit der Ausstrahlung der letzten Folge der Serie in Amerika und dem laut RTL um ein ganzes Jahr verschobenen Ausstrahlungstermin der sechsten Staffel in Deutschland (siehe Editorial) ist unserer Meinung nach dieser Zeitpunkt gekommen. Wie schon im Falle der DXF-Camps möchten wir auch mit dem Newsletter aufhören, solange es noch Spaß macht. (Ungeachtet dessen werden wir Euch auf unseren Internetseiten auch nach Erscheinen des letzten NLs noch weiterhin über alle Vorgänge im Xenaversum auf dem Laufenden halten.)

Aus obigen Gründen werden wir die Produktion des Newsletters im Laufe des ersten Halbjahrs 2002 einstellen. Da die Mitgliedschaft im DXF hautpsächlich den Bezug der Newsletter umfasste, werden wir ab jetzt keine neuen Mitglieder mehr aufnehmen. Der nächste Newsletter (Nr. 23) wird in der gewohnten Form Anfang 2002 erscheinen. Der letzte Newsletter wird als "fulminante" Doppelausgabe 24/25 voraussichtlich im April versandt werden. Den Episodenführer werden wir mit dieser Doppelausgabe noch zu Ende bringen.

Damit alle Mitglieder problemlos ihre Sammlung an NLs komplettieren können, kann auch weiterhin verlängert werden: Ihr erfahrt wie bisher auf Seite 2 des Newsletters via farbigem Punkt, ob ihr für weitere Ausgaben verlängern müsst. Einige Mitglieder haben bereits weit in die Zukunft bezahlt. Ob Ihr dazugehört, erkennt ihr an der Zahl in der rechten oberen Ecke des Adressaufklebers auf dem Versandumschlag. Sollte diese Zahl größer als 25 sein, habt ihr mehr Ausgaben bezahlt als wir produzieren werden. Wir werden eine Möglichkeit einrichten, den überschüssigen Betrag an Euch zurückerstatten oder optional für einen wohltätigen Zweck zu spenden. Details dazu in Newsletter 23.

Darüber hinaus möchten wir euch bitten, uns noch einmal eure Meinung zur Serie, insbesondere zu ihrem Ende und zum Xenaversum mitzuteilen (Artikel per Brief oder E-Mail an die Redaktion in Lünen, siehe Impressum S.2). Wir werden uns bemühen, alle eingesandten Artikel noch abzudrucken. (Sollte nicht genügend Platz für einen Abdruck sein, möchten wir den Artikel gerne auf der DXF-Website veröffentlichen - bitte vermerkt, ob ihr auch mit einer Veröffentlichung im Internet einverstanden seid).

Vielen Dank für euer beständiges Interesse am DXF und BATTLE ON
15.06.2001 Gästebuch vom 5. DXF Xena Camp
Dickes Update der Camp Seite heute. Neben diversen zugefügten Snippets aus der Liste und neuen Berichten und Links zu Bildern, haben wir heute auch das Gästebuch des letzten Camps online gestellt.
03.06.2001 5. DXF Xena Camp
Seit heute gibt es (erstmal nur in deutsch) eine Übersichtsseite für all die Informationen, die während des Camps angefallen sind. Dort findet ihr Links zu Bildern, Berichten und was sonst noch so interessant ist. Die Seite wird nach und nach ergänzt werden. Wir hoffen, ihr habt Spaß daran!
Euer DXF Team!
29.04.2001 Newsletter 20 fast fertig layoutet
Newsletter 20 hat die Layoutphase fast hinter sich gebracht, er kann somit in der 2. Maiwoche gedruckt werden, wenn alles gut geht. Aufgrund der akuten Nähe zum Camp, das sämtliche Staffer und Helfer derzeit voll beschäftigt, kann es in der Auslieferung zu leichten Verzögerungen kommen. Die Campteilnehmer erhalten aber spätestens auf dem Camp ihr Exemplar.
27.04.2001 Keine Camp-T-Shirt-Bestellungen mehr
Die Deadline für Bestellungen von Camp T-Shirts ist abgelaufen, der Auftrag für die T-Shirts ist raus. Wer bis jetzt noch kein T-Shirt bestellt hat, wird auch leider keines mehr bekommen können. Bei der Online-Campanmeldung, die weiterhin möglich ist, wurden die entsprechenden Felder entfernt.
09.03.2001 Newsletter 19 ausgeliefert
Newsletter 19, der erste des Jahres 2001, ist komplett versandt worden und sollte bei unseren Mitgliedern inzwischen angekommen sein. Highlight dieses mal unter anderem: Teil 2 des Interviews mit Adrienne Wilkinson. Mehr Informationen dazu in unserer Newsletter Übersicht.
23.02.2001 Status Newsletter 19
Newsletter 19 befindet sich nach der üblichen Weihnachtspause nun endlich beim Drucker. Mit der Auslieferung kann wahrscheinlich Anfang März begonnen werden.
23.02.2001 Claire Stansfield Gaststar auf dem letzten DXF Xena Camp!
Claire Stansfield wird Gast auf dem 5. und letzten DXF Xena Camp in Winterberg sein. Die Darstellerin der Alti ist in der Hinsicht der ideale Gast, dass sie fließend deutsch spricht, wovon sich ja einige von Euch schon in Dortmund überzeugen konnten. Wer sich zum Camp noch anmelden möchte (es sind noch Plätze frei) findet hier die Online Anmeldung.


  webmaster: pageman@autolycus.de,
  dxf-kontakt: dxf@autolycus.de letztes update: Mon, 02.Aug.2004